Story:

Hi, hier sind Jana und Fynn. Wir beide kennen uns zwar erst seit zwei Jahren, doch das reicht vollkommen aus, um jetzt gemeinsam an unserem Projekt zu arbeiten. 

Aber von vorne: Nach unserer erfolgreichen Realschulzeit kamen wir 2019 gemeinsam als Quereinsteiger auf das Albertus-Magnus-Gymnasium in Stuttgart. In unserer kleinen Klassengemeinschaft war es nicht schwer, neue Leute und echte Freunde kennenzulernen. Dort waren wir zwei ganz gewöhnliche Jugendliche, die gerne Freunde trafen, auf Partys gingen und nebenbei noch für die Schule lernen mussten. 

Doch dann kamen die Kontaktbeschränkungen und die Schulschließungen und aus uns wurden Jugendliche, die Schach lernten, Netflix schauten und vor allem spazieren gingen. Alles ziemlich langweilig… schnell jedoch wurden wir kreativ und kamen auf immer neue Ideen. Eine schlimme Reportage war dann der Auslöser für unsere sinnvollste Idee: Unser Produkt Katta. Ab diesem Zeitpunkt war die Langeweile weg und wir investierten sehr viel Zeit in das Projekt. Das tun wir auch heute noch und hoffen damit, vielen Mädchen und Frauen helfen zu können.